Pflege für trockene Haut

Ihr Lieben,

ich habe ja immer wieder Probleme mit meiner Haut. Ständig trocknet sie aus. Ich creme und creme und creme, doch spätestens am Abend ist meine Stirn wieder total ausgetrocknet. Besonders auch dann, wenn ich bestimmte Foundations benutze.

Ich muss wirklich sagen, ich habe lange nach guten Cremes und Masken gesucht und bin nach über einem Jahr herumprobieren auf die Marke Origins gestoßen und ich bin mehr als begeistert!!! Zu meiner Beauty Routine gehört die Tagescreme, eine reinigende Maske und eine feuchtigkeitsspendende Maske. Was ich wirklich gut finde, dass Origins eine sehr umweltbewusste Marke ist. Die Produkte sind wirklich gut und auch gut zu der Umwelt.

Die Tagescreme:Tagescreme

Die Tagescreme ist wirklich reichhaltig. Der Make A Difference Moisturizer ist eine Pflege von Origins, die die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt.  Zudem ist die Haut geschmeidiger, praller und glatter. Sie wirkt gerade zu strahlender und jünger. Ihr könnt die Creme Morgens und Abends auf die gereinigte Haut auftragen.

 

Reinigungsmaske

Die Reinigungsmaske:

Die Aktivkohle zieht Unreinheiten und Schmutzpartikel wie ein Magnet aus der Haut und befreit eure verstopften Poren. Die Clear Improvement Mask von Origins kann ich bedenkenlos empfehlen. Nach der Anwendung habt ihr ein babyweiches Hautgefühl. Eine klare Verbesserung für jede Haut. Bevor ihr die Maske anwendet, reinigt euer Gesicht und öffnet die Poren mit warmen Wasser. Ich lege mir immer 1-2 Minuten ein warmes Tuch auf das Gesicht. Anschließend tragt ihr die Maske schön großzügig auf und lasst sie mindestens 10 Minuten trocknen. Nun gründlich abspülen und über das Ergebnis staunen.

 

 

Die Feuchtigkeitsmaske:

Feuchtigkeitsmaske

Die intensiv feuchtigkeitsspendende Nachtmaske Drink Up Intensive Overnight von Origins wird angewendet um Feuchtigkeitsverlust auszugleichen. Ich verwende diese Maske 2 mal in der Woche. Auf die gereinigte Haut auftragen und schon nach einigen Minuten merkt man eine spürbar erhöhte  Feuchtigkeit der Haut (laut Origins um bis zu 75 %). Ich bin total begeistert.

 

 

 

 

 

 

„Seit 1990 steht Origins für Kosmetik, die auf die Kraft der Natur vertraut. Alle Origins-Produkte unterliegen einem strengen Reinheitsgebot. Sie enthalten aktive Pflanzen, hochwertige Erd- und Meeressubstanzen sowie geprüfte biologische Inhaltsstoffe und natürliche ätherische Öle. Sie sind mineralöl- und erdölfrei und enthalten keine Parabene, Phthalate, Farbstoffe und tierischen Inhaltsstoffe, abgesehen von bienenfreundlichem Honig und Bienenwachs. Origins-Produkte werden mit Hilfe von Windenergie hergestellt. Die Verpackungen bestehen zu 50 % aus vom Forest Stewardship Council zertifiziertem Karton und zu 50 % aus Recyclingpapier.“ Quelle: Origins

Origins

Svenja

LEAVE A COMMENT

RELATED POSTS